fbpx
Bucher Str. 5, 90419 Nürnberg, Deutschland
(+49) 911 – 350 64 9950
mail@brandification.io

Fünf beeindruckende Brand Touchpoints von Siemens

Die Siemens-Strategie, „nachhaltigen Erfolg“ zu erzielen, basiert auf der Unternehmenskultur. Mit Werten wie Respekt, Fokus, Initiative und Umsetzungsstärke ist Siemens eines der größten Elektrotechnik- und Elektronikunternehmen der Welt. Der Siemens-Konzern hat 125 Standorte in Deutschland, ist in 190 Ländern vertreten und beschäftigt 385.000 Mitarbeiter, davon rund 117.000 in Deutschland.

1. Siemens-Hauptsitz: Nach sechs Jahren Projektlaufzeit und drei Jahren Bauzeit wurde am 24. Juni 2016 die neue Siemens Zentrale in München offiziell eröffnet. Das Unternehmen schuf auf 45.000 Quadratmetern im Obergeschoss einen neuen und modernen Arbeitsplatz für 1.200 Mitarbeiter. Dabei spielen Umweltfreundlichkeit und Energieeffizienz eine besondere Rolle: Das neue Gebäude erfüllt die weltweit höchsten Standards für Nachhaltigkeit.

2. Messe: Bereits 1949 präsentierte Siemens seine Produktpalette auf rund 200 Quadratmetern auf der Exportmesse in Hannover. Schon damals legte Siemens großen Wert auf einen gut gestalteten Messestand, der auch zum Thema der Messe passte. Auch heute noch zeichnet sich Siemens oft durch auffällige Messestände aus. Inzwischen ist die Präsentationsfläche um mehr als das 17-fache gewachsen und umfasst derzeit rund 3.500 Quadratmeter.

3. Intercity Velaro: Der Hochgeschwindigkeitszug Velaro wurde für den Weltmarkt entwickelt und ermöglicht Reisen in internationale Länder wie die Türkei, China, Frankreich und Spanien. Inzwischen wurden bereits mehr als 1,4 Milliarden Kilometer mit einer durchschnittlichen Fahrleistung von über 500.000 Kilometern pro Jahr zurückgelegt. Die Höchstgeschwindigkeit der Züge beträgt 403 km/h und weist eine Pünktlichkeitsrate von über 99% auf. Der spanische Velaro E zum Beispiel befördert seine Fahrgäste seit Jahren zuverlässig von Madrid nach Barcelona – mit 625 km Gleis in weniger als 2,5 Stunden.

4. Windpark DanTysk: Im Jahr 2017 kündigten Siemens Wind Power und Gamesa ihre Fusion an. Durch die Kombination ihrer Produktpaletten können sie ein einzigartiges Produktportfolio und Dienstleistungen für Onshore- und Offshore-Windenergie in über 90 Ländern anbieten. Mit Offshore-Windparks wie dem Windpark DanTysk, der mit insgesamt 80 3,6-MW-Windturbinen jährlich 1,3 Milliarden kWh Strom erzeugt hat, löst Siemens Gamesa sein Versprechen ein, Umweltschutz als grundlegendes Element seiner Kultur zu fördern. Das Unternehmen hat sich zu einem der größten Industrieunternehmen im Windenergiesektor entwickelt.

5. Der Nadeltelegraf: Der von Werner Siemens Ende 1846 entwickelte elektrische Nadeltelegraf ist bis heute die Grundlage der Unternehmensgeschichte von Siemens. Der Zeilentelegraf revolutionierte die Kommunikationstechnik. Im Gegensatz zum Morsetelegraphen ermöglichte der Nadeltelegraf erstmals auch ungeschulten Menschen die Übertragung von Textnachrichten. Neue Entwicklungen und Innovationen prägen bis heute das Geschäftsmodell von Siemens: Einfallsreichtum fürs Leben.

Verwandeln Sie jetzt Ihre Mitarbeiter in Markenbotschafter.

Wir zeigen Ihnen gerne, wie unsere App funktioniert. Planen Sie kostenlos und unverbindlich in nur 1 Minute Ihre Info-Session.

JETZT INFO-SESSION VEREINBAREN
Copy link
Powered by Social Snap